02
März
2017

Bilder halten in unserer Arbeitswelt...

immer weiter Einzug. Zumindest hat man diesen Eindruck, wenn man die Vielzahl an Büchern sieht, die in den letzten 2 Jahren auf dem Büchermarkt erschienen sind. Dabei sind viele gute Werke, die ein einfaches und interessantes Gestalten mit Bildern möglich machen.

Bei Aufträgen überlege ich immer, welcher Inhalt mir vielleicht bei der Ideenfindung helfen kann. Was dann so manches Mal bedeutet, dass ich mit einer Tasche voll Büchern irgendwo auftauche. Den Teilnehmern meiner Workshops wollte ich es etwas einfacher machen und habe dann immer eine Sammlung verschiedener Schriften und Symbole im DinA4-Format heraus gegeben.

Eines Tages erhielt ich dann einen Anruf einer potentiellen neuen Kundin während einer Autofahrt, ob es nach meinem Workshop denn auch Symbole geben würde, die sie dann im Alltag einsetzen kann. Ihr würden bei der Bildfindung eben manchmal spontan die Ideen fehlen. Ich erzählte ihr von den DinA4-Seiten und dass da inzwischen auch schon eine erhebliche Sammlung zusammen gekommen sei.

Nach dem Telefonat habe ich mir dann vorgestellt, wie meine Teilnehmer da so an ihrem Arbeitsplatz mit einem Häufchen Symbolen auf DinA4-Blätter stehen und mit der Symbolvielfalt kämpfen. Die Blätter schon ganz zerknittert, weil sie irgendwie in der Tasche liegen. Vielleicht ist das dann das Kontrastprogramm zu meiner Büchertasche. Immerhin müssen sie nur den Überblick über ein paar DinA4-Blätter behalten.

Und da kam mir im Auto dann die Idee: Wie super wäre es, wenn die Symbolsammlung so gebunden wäre wie ein Buch und trotzdem in die Hosentasche passen würde? Das gibt es auf dem Büchermarkt ja noch gar nicht. Kein Text, nur reduziert auf Symbole, die in jedem Täschchen Platz finden. Und so habe ich mich direkt ans Werk gemacht und die PocketPictures erschaffen. Eine Symbolsammlung, sortiert nach Themen und mit der Möglichkeit, durch eigene, weitere Symbole zu ergänzen. Und aufgrund ihrer Größe passen sie einfach in jede Tasche. Meine ersten Teilnehmer waren inzwischen begeistert.

Zur Zeit sind die PocketPictures weiterhin größtenteils noch Teilnehmern meiner Seminare vorbehalten. Allerdings ist das Interesse und die Nachfrage sehr groß und so plane ich, dass diese Sammlung noch in 2017 auch für jedermann zu erwerben ist. Seien Sie also gespannt! Und bei Interesse können Sie mir auch gerne eine Nachricht an info@manusfactur.de senden.

Persönliche Anfrage

Sie sind neugierig geworden? Möchten Sie erfahren, wie Sie durch meine Dienstleistung erfolgreicher werden?
Schreiben Sie mir doch bitte eine Nachricht und ich melde mich umgehend bei Ihnen!

Kontakt

Mobil: 0179 4924482
Tel: 02362 9698270
Fürst-Leopold-Platz 1
46284 Dorsten
Navigation: Haltener Straße 105

Visualisieren mit Stift und Papier - Basics

Buchung für 290,00 Euro zzgl. gesetzlicher MwSt. pro Person

Seminarinhalte

Rechnungsadresse

Was ist alles enthalten?

  1. Ein aktiver Seminartag mit Flipchartpapier mit maximal 6 Teilnehmern.
  2. Getränke und Snacks im Seminarraum
  3. Ein Säckchen mit Material für den erfolgreichen Einsatz der Methoden im Alltag.
  4. Jegliches Material des Tages wird gestellt und kann umfangreich ausprobiert werden.
Fazit: Sie brauchen nichts mitzubringen!

Kontaktaufnahme

Bestätigung

290,00 Euro zzgl. gesetzlicher MwSt. pro Person

Vielen Dank für Ihre Buchung.
Ich werde Ihnen nach Prüfung eine Auftragsbestätigung sowie die Rechnung für Ihre Buchung zukommen lassen.

× Ok, Fenster schließen

Irgend etwas ist kolossal schief gelaufen.